Menu

Unsere Aktivitäten

GenderCC wurde im Umfeld der UN Klimaverhandlungen (UNFCCC) gegründet und nimmt regelmäßig an den Verhandlungen teil. Als Initiatorin und Mitglied der Beobachtergruppe der Frauen und Gender-Organisationen (Women & Gender Constituency) setzt sich GenderCC dafür ein, Geschlechtergerechtigkeit und Menschenrechte in der internationalen Klimapolitik zu verankern.

GenderCC führt Projekte in Zusammenarbeit mit Partner*innen aus dem Globalen Süden durch. Die Projekte haben unter anderem zum Ziel, die Partizipation von Frauen und die Berücksichtigung von Genderaspekten in der kommunalen Klimapolitik zu stärken oder Frauen bei ihren Anpassungsstrategien in der Landwirtschaft zu unterstützen.

In Deutschland arbeitet GenderCC eng zusammen mit genanet – Leitstelle Gender, Umwelt, Nachhaltigkeit an der Umsetzung von Gender Mainstreaming in der Umwelt- und Klimapolitik.

Mit der Global Learning Platform betreut GenderCC eine interaktive Webseite, die das gemeinschaftliche Lernen über Genderaspekte der Klimapolitik fördert. Dort werden e-learning Module und Diskussionsforen zum Erfahrungsaustausch bereitgestellt.